Freitag, 24.07.2020, Einlass ab 17:00 Uhr

SPECIAL GUEST

THE SPOONS

TAPE

MERQURY

Samstag, 25.07.2020, Einlass ab 16:00 Uhr

 

MARRY IN BLACK

ROISIN DUBH

BOOZE BLUES

SWEET

K:O:A ALLSTARBAND



 

SWEET

 

SWEET ist die erfolgreichste Glam-Rock-Band des Planeten !


SWEET sind und bleiben ein Blockbuster und der „Ballroom Blitz“ schlägt immer noch so ein wie beim ersten Hören.

 

Die Musiker aus  der beschaulichen Grafschaft Middlesex bei London bestechen auch im 50ten Jahr ihres Bestehens durch ihre musikalischen Qualität, exzellente  Albumproduktionen und vor allem durch ihre mitreißenden Live Shows.

 

K:O:A ALLSTARBAND

 

Wir wissen alle noch nicht was uns hier erwartet, Gösta wird aber eine tolle Band aus grandiosen Künstlern zusammen stellen.

 

BOOZE BLUES

 

Die Band BoozeBlues, aus dem hessischen Fulda  ist seit 2006 unterwegs auf deutschen Club- und Festivalbühnen und konnte sich u.a. bereits als Support von Albie Donnely’s. Die Band zelebriert mittlerweile eigene Nummern, die mit deutschen Texten daherkommen, was in diesem Genre eher Seltenheitswert hat.

 

 

MERQURY - THE FINEST TRIBUTE TO QUEEN

 

Den Zauber von Queen wiederaufleben zu lassen, ist das Ziel der Tribute Band „MerQury“ aus Dresden. Und das gelingt ihnen spielend! Absolut detailverliebt, mit einer einzigartigen Bühnenpräsenz und brillanter Stimm- und Instrumentalkunst überzeugen MerQury auch die letzten Zweifler: sie sind kein musikalisches Abziehbild, sondern erwecken die Magie, die von dieser Musik ausgeht, mit viel individuellem Flair.

 

MARRY IN BLACK

 

Marry in Black ist eine Hardrock Cover Showband aus Braunschweig.

 

TAPE

 

Tape war bereits vor der Veröffentlichung ihrer Debüt-CD "#1" mit Größen wie Disturbed auf Tour. Ende 2002 unterschrieb die Band einen Plattenvertrag bei "EastWest" (Warner Music). Ihre Debütsingle Yeeha erschien im Oktober 2003. Kurz darauf kam das Album "#1" auf den Markt. Das Video zu Yeeha wurde in Südafrika, in der Nähe von Johannesburg gedreht.

Die Band tourte fast durchgehend, unter anderem unterstützten sie Limp Bizkit auf ihrer letzten Deutschland-Tour 2004. Des Weiteren unterstützten sie Die Ärzte (auf persönliche Einladung), Kittie, A, Disturbed, Paradise Lost (Oktober/November 2003) und Stone Sour.

 

ROISIN DUBH

 

Róisín Dubh lebt den Sound der 70er und 80er Jahre. Ihr Repertoire besteht u.A. aus den Songs ihrer Lieblingsbands - Thin Lizzy, Whitesnake, Georgia Satellites - um nur einige zu nennen.

Ihren eigenen Stil lassen Róisín dubh unüberhörbar in die Cover-Songs mit einfließen.

In der jetzigen Besetzung spielt die Braunschweiger Band seit 2012.

Ihre Gigs begeistern durch eine spielfreudige und schweißtreibende Show.

 

THE SPOONS

 

Entsprungen aus der Seesener Musikszene formierte sich die Band „The Spoons“. 

Mit allen Hebeln und Knöpfen auf Party gestellt, laden die Spoons zu einem Ritt quer durch die moderne Rockszene ein. Von den Foo Fighters über die Beatsteaks und die Donots ist alles vorhanden, was nötig ist um die Sau raus zu lassen! Wer nicht springt und grölt ist selber schuld, wer nicht erscheint sowieso!

 

SPECIAL GUEST

 

Den ersten Auftritt durften sie zum Seesener Christmas Rock am 14.12 2019 spielen. Hierzu waren sie als “Special Guest” angekündigt, da sie aufgrund des kurzen Bestehens noch keinen Bandnamen ausgesucht hatten. Der Abend verlief gut, alle hatten Spaß und von den Gästen kam positives Feedback. Kurze Zeit später erschien ein Artikel in einer lokalen Zeitung, der sie als die Band “Special Guest” erwähnt. Somit war die Namensfrage geklärt.

Nun gehen Special Guest mit einer Mischung aus Pop und Rock an den Start. Als einzige Band mit Keyboarder und eine der wenigen weiblichen Stimmen im Seesener Stadtgebiet heben sie sich ab und überzeugen mit einem breiten Repertoire an Covern und selbst geschriebenen Songs.